Suche
  • Coach

17,3 !?1?

Aktualisiert: 22. Feb.

Der Hund ist zu dick, was soll man machen, er frisst halt gern, hat sich der vorige Besitzer und dessen Besucher bestimmt auch gedacht. Also gibt man dem Tier wahllos Käse, Salami und dazu noch eine nomale Portion Futter. Gepaart mit der bereits erwähnten unzureichenden Bewegung hat man in Windeseile eine laufende Presswurst. Hier nun 17,3 kg. Jedem wie es ihm gefällt. Der aufgenommenen Hündin gefällt es offensichtlich nicht.



Schließlich waren die Worte des Tierarztes eindringlich mit, sie müsste 2-3 kg abnehmen! Jedenfalls kann ich kein übermäßiges Fressverhalten feststellen, sodass ich davon ausgehe das sie sich in ihrer Haut selbst nicht wohl fühlt. Die Umstellung macht ihr anscheinend auch noch etwas zu schaffen. Die Hündin ist jetzt jeden Tag mehrmals motiviert unterwegs mit uns und hat schon einiges an Körpergewicht weggeschafft.

Wieviel werden wir beim nächsten Arztbesuch in Erfahrung bringen. Den die viele Bewegung hat eine Arthrose an den Tag gebracht, die spät am Abend auftritt. Eine Schmerztherapie ist unerläßlich. Im Video sieht man deutlich die Einschränkungen durch die Masse die sie mit sich herum trägt.

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen